Rathaus Gilching erhält Energiepreis des Landkreis Starnberg

Dienstag, 14. März 2017

Der Landkreis Starnberg verleiht mit dem Energiepreis jährlich Auszeichnungen für vorbildliche und zukunftsorientierte Projekte und Initiativen. Am 26. Januar 2017 wurden die diesjährigen Preisträger durch den stellvertretenden Landrat Georg Scheitz vorgestellt und geehrt. Wir gratulieren hierbei der Gemeinde Gilching ganz herzlich, die mit dem Projekt Neubau Rathaus Gilching einen hervorragenden 3. Platz erreichen konnte.

Das neue Rathaus, welches einen Versammlungs- und einen Verwaltungstrakt besitzt, wurde als Nullenergiegebäude konzipiert und deckt dank einer Gebäudehülle im Passivhausstandard seinen Energiebedarf zum großen Teil durch selbst produzierten Solarstrom selbst. Um die E-Mobilität im Landkreis voranzubringen, wurden zudem auch 6 öffentliche Ladesäulen in der Tiefgarage errichtet. 

Die PEG GmbH hatte bei diesem Projekt den Auftrag für die Planung, Ausschreibung und Objektüberwachung der gesamten Technischen Ausrüstung und hat somit maßgeblich bei der Erstellung und Umsetzung des prämierten Energiekonzeptes mitwirken dürfen. Wir sind stolz, Teil dieses „ausgezeichneten“ Projektes gewesen zu sein und danken der Gemeinde Gilching für das in uns gesetzte Vertrauen sowie die hervorragende Zusammenarbeit.  

Weitere Informationen unter: https://www.lk-starnberg.de/energiepreis